You are here
Home > Therapy

Download Allgemeine Strahlentherapeutische Methodik Teil 2 / Methods by Dr. Olof Dahl, Dr. Lee E. Farr, Dr. Sylvia Fedoruk, PDF

By Dr. Olof Dahl, Dr. Lee E. Farr, Dr. Sylvia Fedoruk, Professor Dr. P. F. Hahn, Professor Dr. Dr. Ulrich K. Henschke, Dr. B. S. Hilaris, Professor Dr. H. Kuttig, Dr. David G. Mahan, Professor Dr. L. D. Marinelli, Dr. Bengt Mårtenson, Professor Dr. Aldo Peru

Show description

Read or Download Allgemeine Strahlentherapeutische Methodik Teil 2 / Methods and Procedures of Radiation Therapy Part 2 PDF

Similar therapy books

Advances in Diagnostic and Therapeutic Ultrasound Imaging

The final twenty years have witnessed unparalleled advancements of recent imaging platforms utilizing three-D visualization - structures that experience revolutionized diagnostic radiology. Now, for the 1st time, this groundbreaking source bargains specific insurance of the newest strategies in either diagnostic and healing 3D ultrasound imaging instrumentation and strategies.

Psychodynamic Therapy: Conceptual and Empirical Foundations

Psychodynamic remedy reintroduces psychoanalytic and psychodynamic thought to the perform of scientific psychology in ways in which are simply comprehensible, functional, and quick of their application. Huprich with no trouble demonstrates that, opposite to what's misconstrued and taught as relic and ancient artifact, Sigmund Freud’s rules and their evolution supply a complete, necessary framework from which scientific psychology and psychiatry can gain.

MODAK - Modalitatenaktivierung in der Aphasietherapie: Ein Therapieprogramm 2. Auflage

Logop? den und Sprachheilp? dagogen setzen MODAK zur Aktivierung der vier Sprachmodalit? ten (Sprechen, Verstehen, Lesen, Schreiben) bei Aphasiepatienten ein. Der besondere Wert der von der Autorin entwickelten Therapie liegt darin, dass sie nicht nur sprachliche Kompetenzen f? rdert, sondern auch kommunikative F?

Extra info for Allgemeine Strahlentherapeutische Methodik Teil 2 / Methods and Procedures of Radiation Therapy Part 2

Example text

15 MeV-Rö. 25% + 15 MeV-Elektronen 75%. _ .. - .. 15 MeV-Elektronen 100% I I I 1'2(32 MeV ) 20x 20 cm 175'1. 55. Dosisverteilung im Sagittalschnitt bei kombinierter Elektronen-Röntgenstrahlenbestrahlung (32 Me V ) der Harnblase über mehrere gekreuzte Felder mit unterschiedlichen Dosisanteilen. Der Elektronenanteil bewirkt eine Auswanderung des Dosismaximum zur Oberfläche hin (- - -) und damit eine Schonung des Rectums. (Nach COVA, SARASIN und SKOFF) befindet, sondern auch die Isodosen für alternierende Anwendung von Elektronen und Röntgenstrahlen in verschiedenen Mischungsverhältnissen (Abb.

H. Überwiegen des offenen Flächenanteils) (Abb. 46). Für den Energiebereich bis 15 MeV ermittelten GUDDEN und EHRLY als günstigsten Komprorniß zwischen den einzelnen, sich zum Teil entgegenstehenden Bedingungen ein Sieb aus Blei, mit einem Lochdurchmesser von 5-7 mm, einer Dicke von 7 mm und einem Öffnungsverhältnis von 55: 45. Der angestrebten Absicht bei der Siebbestrahlung (inhomogene Bestrahlung der Hautoberfläche, möglichst homogene Bestrahlung des Herdes) kommt die Verwendung schneller Elektronen durch deren Streuvermögen in beinahe idealer Weise entgegen.

Abb. 9) durch entsprechende Zuschläge oder Abstriche Rechnung getragen werden. Kleine Felder sowie Knochenschichten können zu einer Verminderung, große Felder oder lufthaltige Schichten können zu einer Erhöhung der Reichweite führen, die durch Korrektur der Energie auf das gewünschte Maß zurückgeführt werden kann. Zur Erzielung der maximalen Reichweite sind für die einzelnen Energiestufen nach MARKus folgende Mindestfeldgrößen erforderlich: MeV: 3 4 5 6 7 8 9 o 1,7 2,2 2,7 3,2 3,2 3,7 4,2 cm: 10 5,3 15 7,8 Aufweitung des Strahlenkegels auf den erforderlichen Felddurchmesser.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 29 votes
Top